Meldung von Steckdosen-Solargeräten in Deutschland

Meldung bei der Bundesnetzagentur (BNetzA)

Derzeit ist juristisch die Frage nicht vollständig belastbar geklärt, ob es sich bei einem Steckdosen-Solargerät um eine Einheit im Sinne des Marktstammdatenregisters handelt: Demnach dürften Steckdosen-Solargeräte den Kriterien einer „ortsfesten Erzeugungseinheit“ im Sinne der Verordnung § 2 Nr. 4 MaStRV nicht genügen. Dieser Begriff ist in der Begründung der MaStRV zwar nicht weiter beschrieben, es dürfte aber Erzeugungseinheiten betreffen, die im Sinne einer gewissen Dauerhaftigkeit errichtet werden (Fundament, verschraubter Unterbau usw.). Die typischen Balkon- oder Terrassenmodule dürften jedenfalls dann nicht darunter fallen, wenn sie nicht dauerhaft mit einem Gebäude verschraubt sind.
(Hinweis von RA Dr. Jörn Bringewat aus der Kanzlei von Bredow Valentin Herz)

Meldung bei dem Netzbetreiber

  • Eigenanlagen, die nicht in das öffentliche Netz einspeisen, müssen dem Netzbetreiber mitgeteilt werden. Eigenanlagen, die in das öffentliche Netz einspeisen, müssen laut Niederspannungsanschlussverordnung mit dem Netzbetreiber abgestimmt werden. (Es ist bisher nicht abschließend geklärt, ob ein Steckdosen-Solargerät eine Eigenanlage ist.)
  • Einige klimafreundliche Netzbetreiber bieten eigene Meldeformulare an. (siehe unten)
    Für die Meldung bei Netzbetreibern ohne eigenes Meldeformular stellt die DGS einen Musterbrief zur Verfügung.
    Alle Netzbetreiber müssen ab 27.04.2019 die Meldung durch das Inbetriebsetzungsprotokoll E.8 der VDE-AR-N 4105 :2018-11 akzeptieren. (Kundenfreundliche Anbieter von Steckdosen-Solargeräten sollten vorausgefüllte Formulare bereitstellen.)
  • Die Abstimmung/Mitteilung ist gebührenfrei. Sollte bei Netzeinspeisung ein Zählertausch nötig sein, kann der Messstellenbetreiber (meistens Netzbetreiber) Gebühren gemäß Preisblatt erheben.
  • Die Abstimmung/Mitteilung ist vom Anschlussnehmer oder -nutzer oder bevollmächtigten Personen durchzuführen.
  • Bei rückwärts laufenden Stromzählern kann ein Verstoß gegen die Abstimmungs- oder Mitteilungspflicht den Netzbetreiber zur Anschlussunterbrechung berechtigen.
Nach § 19 Abs. 3 Niederspannungsanschlussverordnung (NAV) ist von einer Anmeldepflicht beim Netzbetreiber auszugehen. Für die Anmeldung bestehen keine allgemeingültigen Vorgaben. (Hinweis von RA Dr. Jörn Bringewat aus der Kanzlei von Bredow Valentin Herz) Die Vorschrift sieht auch eine Abstimmung des Anschlusses der Erzeugungsanlage vor, die aber nur nötig wird, wenn das Steckdosen-Solargerät in das öffentliche Netz einspeist.

 

Unsere Erfahrungen über die Meldeverfahren der Netzbetreiber

Es gibt in Deutschland über 800 Netzbetreiber. Netzbetreiber zu denen uns Informationen vorliegen (rot und grün) und die grossen Netzbetreiber, sind hier aufgeführt. Die Liste ist weder vollständig noch abschließend. Wenn Sie selbst Erfahrungen mit Ihrem Netzbetreiber nach dem 27.04.2019 gemacht haben, freuen wir uns über Ihre Nachricht um die Liste zu aktualisieren.

Wenn sie auf Stromausfall.de ihre PLZ eingeben wird ihnen Ihr Netzbetreiber angezeigt.

NetzbetreiberAnmeldungKosten ZählerwechselReaktion
50Hertz Transmission GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
AllgäuNetz GmbH & Co. KG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Amprion GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Avacon Netz GmbH
AVU Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Bayernwerk Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
bnNETZE GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Bonn-Netz GmbH
Bei der Bonn-Netz GmbH als grundzuständiger Messstellenbetreiber (gMSB) wird der Zählerwechsel für Sie kostenfrei durchgeführt.
Braunschweiger Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Dortmunder Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
DREWAG NETZ GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
E.DIS Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
ED Netze GmbH
ELE Verteilnetz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Elektrizitätswerk Wörth a. d. Donau Rupert Heider & Co. KG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
enercity Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
EnergieNetz Mitte GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Energienetze Mittelrhein GmbH & Co. KG
Energienetze Offenbach GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Energieversorgung Dahlenburg-Bleckede AG
Energieversorgung Halle Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
energis-Netzgesellschaft mbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
ENERVIE Vernetzt GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
e-netz Südhessen GmbH & Co. KG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
ENSO Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
EWE NETZ GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
EWR Netz GmbH (Worms)
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
FairNetz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Harz Energie Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
inetz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
LEW Verteilnetz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
LSW Netz GmbH & Co. KG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Mainfranken Netze GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Mainzer Netze GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
MDN Main-Donau Netzgesellschaft mbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Vereinfachte Meldung vorraussichtlich ab Juni 2019)
münsterNETZ GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
MVV Netze GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Netz Leipzig GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105
Kundenerfahrung: Androhung von Netztrennung
Netz Lübeck GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Netze BW GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Netze Duisburg GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Netze Magdeburg GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Netze Mittelbaden GmbH & Co. KG
Netzgesellschaft Düsseldorf mbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Netzgesellschaft Ostwürttemberg DonauRies GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Netzgesellschaft Potsdam GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
NEW Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
NGN Netzgesellschaft Niederrhein mbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
NRM Netzdienste Rhein-Main GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Oberhausener Netzgesellschaft mbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
OsthessenNetz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
ovag Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Pfalzwerke Netz AG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Regensburg Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Regionetz GmbH
Laien Meldung Nach VDE-AR-N 4105 nicht implementiert
Kundenbericht: Also ich habs bei der Regionetz probiert, und es ist eine Katastrophe.
Erstens besitzen die kein einfaches Formular. Zweitens soll ein eingetragener Installateur den Zählerwechsel beauftragen. also von einem Digitalen mit Rücklaufsperre zu einem Zweirichtungszähler. Drittens behandeln die diese Mini Anlage wie eine große. SLS soll gegen 50A oder 35A getauscht werden. Die letztere Info habe ich von einem bei der Regionetz eingetragenen Solarteur.
Also das ist Energiewendeverhinderumgstaktik! (08.05.2019)
Rheinische NETZGesellschaft mbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Schleswig-Holstein Netz AG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Städtische Werke Netz+Service GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Stadtwerke Bochum Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Stadtwerke Düren GmbH
Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Stadtwerke München GmbH
Stadtwerke Norderstedt
Stadtwerke Rostock Netzgesellschaft mbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Stadtwerke Saarbrücken Netz AG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Stadtwerke Schwäbisch Gmünd GmbH
Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm Netze GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Stadtwerke Wiesbaden Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Stromnetz Berlin GmbH
Die Kosten für die Zählersetzung trägt die Stromnetz Berlin GmbH.
Zählerumbau und Brief
Stromnetz Hamburg GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Kundenerfahrung: Vermieter wurde über gefährliches Verhalten des Mieters informiert.
Stuttgart Netze Betrieb GmbH
Laien Meldung Nach VDE-AR-N 4105 nicht implementiert
Kundenbericht: Habe gerade von „Stuttgart Netze“ erfahren, dass hierzu ein Verwaltungsakt von 7 Formularen mit 20 Blättern abzuarbeiten ist. Laut Stuttgart Netze mache es bei den Anträgen keinen Unterschied, ob ich 1 Panel oder 20 Panels installiere. Diese behandeln mich wie einen regulären Stromeinspeiser. (25.04.2019)
swa Netze GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
SWB Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
SWE Netz GmbH (Erfurt)
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
SWKiel Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
SWM Infrastruktur GmbH & Co. KG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
SWO Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Syna GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
TEN Thüringer Energienetze GmbH & Co. KG
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
TransnetBW GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Überlandwerk Rhön GmbH
WEMAG Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
wesernetz Bremen GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Westfalen Weser Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)
Westnetz GmbHBei Steckdosen-Solargeräten bis 300 W verzichtet Westnetz auf den Zählertausch.Antwortschreiben
WSW Netz GmbH
Meldung Nach VDE-AR-N 4105 (Status vereinfachte Meldung unbekannt)

Meldung von Steckdosen-Solargeräten in anderen Ländern